Historie

1858

Feuer hieß es am 10. Mai 1858 im Ort Glarus in der Schweiz.
Doch auch schnelle Hilfe konnte nicht verhindern, dass der größte Teil des Ortes nieder brannte. Diese verheerende Brandkatastrophe stärkte jedoch den Willen der Bewohner des gesamten Kantons, das Leid durch Großschäden künftig effektiver zu lindern und so gründeten sie bereits am 07. November 1858 die „Helvetia-Feuer“ um den Bürgern wirksame Hilfe bieten zu können.
Bereits ein Jahr später, im Jahr 1859, nahm die Helvetia ihre Tätigkeit in Deutschland auf und blickt somit auf eine über 150-jährige Geschichte zurück.

1984

Nicht ganz so weit reicht die Tradition unseres Unternehmens, aber immerhin können wir in diesem Jahr auf 30 Jahre erfolgreiche Firmengeschichte zurück blicken. Die Helvetia Versicherung ist im Übrigen seit über 20 Jahren kompetenter Produktpartner unserer Gesellschaft.

Die kleine 1-Mann-Firma, als Einzelfirma gegründet, steckte noch in den Kinderschuhen und auch die Produktpalette war, wie ich heute zu sagen pflege, durchaus noch „überschaubar“.

1986

In der Folgezeit wurde das Angebot stetig erweitert und so konnten bereits
in den Jahren 1985 und 1986 die Sparten
KFZ-, Haftpflicht-, Hausrat-, Rechtsschutz- und Private Krankenversicherungen
in das Portfolio aufgenommen werden.
Kurze Zeit später  folgte dann das gesamte Spektrum der Betriebsversicherungen bis hin zur Betrieblichen Altersvorsorge.

1991

Nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten im Herbst 1989 und der kurz darauf  folgenden Währungsreform am 01.07.1990, reifte der Entschluss, auch in den so genannten „Neuen Bundesländern“ eine Zweigniederlassung zu eröffnen. Nach anfänglichen Versuchen in Gera und Weida, die jedoch nicht von großem Erfolg gekrönt werden sollten, wollte es der Zufall, dass diese Niederlassung ausgerechnet in Königsbrück verwirklicht wurde.

1997

Am 01. Juli 1997, erfolgte die Änderung der Gesellschaftsform und die Umfirmierung zur Königsbücker Finanzdienstleistungs-Vermittlungs GmbH.

1998 - 2006

In der Folgezeit vergrößerte sich die Angebotspalette stetig und es kam eine Reihe neuer Produktpartner dazu. Und dies nicht nur in den Bereichen
Lebens-, Renten-, und - Sachversicherungen, sowie bei Bausparverträgen, sondern insbesondere im Bereich der Baufinanzierungen,
Privat- und Gewerbedarlehen.
Zu erwähnen sind hierbei die Kooperationsvereinbarung mit der ING-DiBa
(die mittlerweile größte Bank im Finanzierungsbereich in Europa),
sowie der Commerzbank AG.

Im Januar 2007 wurden die Räume des Firmensitzes in Königsbrück grundlegend umgebaut und modernisiert, um weitere moderne Arbeitsplätze zu schaffen und um auch die heute notwendige Technik auf den neuesten Stand zu bringen.

2013

Somit wurden in den zurückliegenden 30 Jahren Schritt für Schritt die Grundlagen geschaffen, um auch in Zukunft zu den erfolgreichsten Versicherungs- und Finanzdienstleistungsagenturen in den neuen Bundesländern zu gehören.