Ihr Traum vom eigenen Haus

Lieber im Eigenheim als zur Miete

Bei jungen Menschen in Deutschland steht der Besitz einer Immobilie hoch im Kurs. Elf Prozent wohnen schon in den eigenen
vier Wänden. Jeder zweite 20- bis 30-jährige ist an einer eigenen Immobilie interessiert, ergab eine GfK-Umfrage unter jungen Menschen zwischen 20 und 30 Jahren im Auftrag der Allianz Deutschland.

Für junge Menschen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren sind eine Partnerschaft zu haben und das Leben zu genießen die wichtigsten Lebensziele. Im Vergleich dazu ist der Wunsch nach einem Eigenheim erst einmal schwächer ausgeprägt. Wenn die Befragten aber an die Zukunft denken, gewinnt dieser Wunsch deutlich an Bedeutung: 46% gehen davon aus, dass in fünf Jahren der Besitz einer Immobilie für sie wichtiger sein wird als heute. Der Wunsch nach Wohneigentum ist bei den heute 20- bis 30- jährigen, die gerne eine eigene Immobilie besitzen möchten, weniger finanziell als individuell motiviert. So geben jeweils 77 % an, dass sie sich ein eigenes Heim für sich und ihre Lieben wünschen und es ganz nach ihren eigenen Geschmack gestalten möchten. Mietfreiheit (75%), Altersvorsorge (71%) und sichere Geldanlage (60%) werden erst nachrangig genannt.

Die Vorteile der eigenen vier Wände -
Langfristiger Vermögensaufbau

Haben Sie schon einmal nachgerechnet, wie viel Miete Sie im Laufe der Zeit an Ihren Vermieter bezahlen?
Ein stattliches Vermögen, das Sie besser in die Finanzierung Ihrer eigenen Immobilie investieren können. Die nachstehende Tabelle zeigt ihre Mietaufwendungen für den entsprechenden Zeitraum – ohne Mieterhöhung!

Monatliche Miete in 25 Jahren in 30 Jahren in 35 Jahren
600,00 € 180.000,00 € 216.000,00 € 252.000,00 €
800,00 € 240.000,00 € 288.000,00 € 336.000,00 €
1000,00 € 300.000,00 € 360.000,00 € 420.000,00 €
koefinanz_haustraum